Meerechsen-Kindergarten


Dieser Kindergarten auf der Westseite der mittleren Insel Santa Cruz ist, wie man anhand der Bilder schon unschwer vermuten kann, ein ganz besonderer Kindergarten. Was sind schon von Menschen unter streng pädagogisch-wissenschaftlichen Gesichtspunkten inzwischen wieder geschaffene Natureinrichtungen derselben Art dagegen! Ganztägig ab Anbruch der Helligkeit werden die lieben Kleinen hier in der Natur gehalten, werden ins Wasser gescheucht, um die eigenverantwortliche Ernährung zu begreifen und um die dabei lauernden Gefahren kennenzulernen. Ja, und wenn dann die Äquatorsonne am höchsten steht und auch (ohne Decken und Kleidung) genug Wärme spendet, ja dann beginnt die Gemütlichkeit des Tages: Jeder sucht sich ein Plätzchen, um zu schlafen und dabei in Träumen die Erlebnisse der vorangegangenen Stunden zu verarbeiten, kurzum um zu lernen. Zeit für die Erzieherin, ihren Kopf ebenfalls auf einen der warmen Steine vulkanischen Ursprungs zu legen und zufrieden die Kinderstube zu betrachten. Sind es Freundschaften zwischen den kleinen, welche manche näher zusammenrücken läßt, oder ist es nur der Zufall? Auf jeden Fall ist es mein Versuch, den eher unterirdischen Eindruck von diesen Tieren aus meiner ersten Echsengeschichte ein wenig aufzupolieren....