Sonnenuntergang


"Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt....." Capri? Wo bin ich? Ach ja, nein, das ist nicht Capri, sondern Galapagos! Gibt es eigentlich ein Recht auf Abendrot, zumal am Äquator? Nein? Aber man sollte doch versuchen, ein solches einzufangen, wenn es sich auch nur unvollkommen darbietet, immer wieder durch Formationen tief daherfliegender Wolken in unendlich viele Facetten verschiedener Farbspiele aufgeteilt, während sich die Sonnenbahn langsam dem Horizont nähert und die Schreie der Wasservögel schließlich verstummen, während sich die vorher noch zahlreichen Strandbewohner ins Meer zurückgezogen haben. Nur die Menschen, die sind noch da, flanieren am Wasser entlang und genießen andächtig das Schauspiel, welches ihnen die Natur hier bietet, um später in eine der unzähligen, zur Straße hin geöffneten Schänken einzukehren und einen erlebnisreichen Tag würdig zu beschließen. Von dieser Seite aus betrachtet, gibt's da wohl nicht allzuviele Unterschiede zwischen Capri und Galapagos....